CSS Drop Down Menu by PureCSSMenu.com
 
   

Aktuelle Events:



NUIT DE LA GLISSE - Season 3

Dont Crack Under Pressure

Do 23.11./ Fr 24.11. / Sa 25.11.2017, 21.00 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: 7,- / 9,- / 10,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

Der Actionsportfilm des Jahres!
Thierry Donard ist wieder rund um den Globus unterwegs gewesen, um die spektakulärsten Aktionen an den beeindruckendsten Orten zu filmen. Skifahrer und Snowboarder, Wingsuit-Piloten und Surfer versuchen sich an unmöglich scheinenden Stunts.




Hampstead Park

Seniorenkino

28.11.2017, 14.00 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: € 5,-/ Kaffee & Kuchen € 2,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

Die exzentrische Emily Walters (Diane Keaton) stammt aus den USA, lebt nun aber schon mehrere Jahre im Londoner Nobelviertel Hampstead. Dort fühlt sie sich zunehmend fehl am Platz. Da beobachtet sie eines Tages zufällig, wie eine Gruppe von Schlägern auf den kauzigen Donald Horner (Brendan Gleeson) losgeht, der bereits seit vielen Jahren in einer selbstgebauten Hütte im weitläufigen Park wohnt. Die brutalen Männer, so stellt Emily bald fest, sollten den Einsiedler vertreiben, damit seine Hütte abgerissen werden kann, stattdessen soll an der Stelle nämlich ein Luxusbauprojekt begonnen werden. Zur großen Verwunderung ihrer affektierten Freunde und Bekannten stellt sich Emily an Donalds Seit...


 




DER NUSSKNACKER

LIVE mit dem ROYAL BALLETT LONDON

DI 05.12.2017, 20.15 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: € 17,-/ 21,-/ 25,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

Royal Opera House

Peter Wrights Produktion für das Royal Ballet gilt als eine der beständigsten und bezauberndsten Versionen des Nussknackers.

Die junge Clara schleicht am Weihnachtsabend nach unten, um mit ihrem Lieblingsgeschenk, einem Nussknacker, zu spielen. Doch der geheimnisvolle Zauberer Drosselmeyer wartet nur darauf, sie in eine abenteuerliche Welt zu entführen. Nachdem Clara und der Nussknacker den Mäusekönig besiegt haben, reisen sie durch das Schneeland in das Reich der Süßigkeiten, wo die Zuckerfee wunderbare Tänze aufführen lässt. Als Clara wieder zu Hause ist, glaubt sie alles nur geträumt zu haben - aber erkennt sie da nicht Drosselmeyers Neffen wieder?




ANDREA CHÉNIER

LIVE AUS DER MAILÄNDER SCALA HD/Dolby7.1

DO 07.12.2017, 17.45 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: 17,- / 21,- / 25,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

ANNA NETREBKO & YUSIF EYVAZOV


Das Revolutionstribunal hat Andrea Chénier zum Tode verurteilt, niemand kann sein Schicksal abwenden. Kurz vor der Hinrichtung bekommt Chénier Besuch von seiner Geliebten Maddalena, die sich entschieden hat, an der Seite des Poeten zu sterben. „Unser Tod ist der Triumph der Liebe“, versprechen sich die Liebenden mit ihren letzten Worten. 
----------------------------
Andrea Chénier-1896 uraufgeführt in vier Akten vom italienischen Komponisten Umberto Giordano.
----------------------------




DER KURZFILMTAG



Do. 21.12.2017, 21.00 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: € 6.-/8,-/9,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

Am 21. Dezember - dem kürzesten Tag des Jahres - sind überall in Deutschland Kurzfilme zu sehen. Kinos, öffentliche Einrichtungen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen veranstalten ihre eigenen Filmevents. Ob im Hinterhof oder Wohnzimmer, on- oder offline, ob auf professioneller Leinwand oder improvisiertem Screen – landauf, landab werden Kurzfilme gezeigt und geschaut. Der KURZFILMTAG 2017 steht unter dem Motto „Nebenan“. Der Fokus liegt auf Nachbarschaft und Zusammenleben, und zwar im Kleinen wie im Großen und mit allen Chancen, aber auch Konflikten.




Als d. Weihnachtsmann v. Himmel fiel

Augsburger Puppenkiste

3., 10., 17., 23., 24. & 26. Dezember, 10.30
Kino Zeil




Eintritt: € 5,-/7,-/8,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

Die Kinder Ben (Stimme: Maximilian Frisch) und Charlotte erleben an Weihnachten ein unglaubliches Abenteuer, als während eines starken Gewitters der letzte echte Weihnachtsmann Niklas Julebukk (Thomas M. Held) unsanft in der Straße, in der sie wohnen, notlandet – mitsamt seinem Wohnwagen, den frechen Kobolden Fliegenbart (Stefan Schmieder) und Ziegenbart (Andreas Ströbl), dem Rentier Sternschnuppe und dem Weihnachtsengelchen Matilda (Christl Peschke). Gemeinsam müssen sie es mit dem fiesen Waldemar Wichteltod (Peter Pius Irl) und seiner Armee von Nussknackern aufnehmen, die Weihnachten in zu einem Fest des Konsums machen wollen. Zum Glück hat Julebukk mit Ben und Charlotte zwei Kinder gefunden, die noch an den ursprünglichen Zauber des Weihnachtsfests glauben...
Adaption von Cornelia Funkes gleichnamigem Bestseller in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste.




SILVESTERKONZERT

BERLINER PHILHARMONIKER

SO. 31.12.2017, 17.00 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: 19,- / 22,- / 25,-
Kartenreservierung: Tel. (0 95 24) 16 01

Sir Simon Rattle     Dirigent
Joyce DiDonato      Mezzosopran


Mit ihrem flexiblen, schlanken und zugleich dunkel timbrierten Mezzosopran hat Joyce DiDonato schon mehrfach das Publikum der Philharmonie begeistert. Jetzt ist sie an der Seite von Sir Simon Rattle Stargast im Silvesterkonzert und widmet sich der verschwenderisch ausgegossenen Schönheit in Richard Strauss’ Orchesterliedern. Dazu gibt es Werke von Dvořák, Strawinsky, Bernstein und Schostakowitsch – voller Virtuosität, Grazie und Humor.