CSS Drop Down Menu by PureCSSMenu.com
 
   

Aktuelle Events:
-> Flyer Film & Frühstück <-     -> Flyer Filmkunst-Montag <-     -> Flyer Oper & Ballett <-


Ohrenkino 16

Konzert auf der Kinobühne

Fr. 22.03.19, Beginn: 19.30 Uhr
Kino-Zeil




Eintritt: Frei, Spenden erwünscht

Und hier ist er, der offizielle Flyer für das Ohrenkino 16
am 22. März im Capitol-Theater Kino Zeil.

Es spielen :

• SERO2NINE (Alternative Rock/Crossover aus Würzburg)
• Rockdrenaline (Cover-Rock aus den Hassbergen)
• Rameen (Rap aus Würzburg)
• Donny Shocker Band
   (Gerockter Swing mit Blueselementen): Donny Shocker, Peter Jäger, Sonja Stöcklein,
    Peter Schüllermann & Cliff Reise
• Alkoholfrei / Schulband der Ms Zeil-Sand -feat. Frank Hauck Drummer (Cover-Rock-Pop-Rap)


Die Schulfamilienband der MS Zeil-Sand spielt meist dt. Pop-Songs, aber auch Deutsch-Rap. Es sind 12 engagierte Leute, -Drums, 2x Git und ca 4x Voice in abwechselnder Besetzung. Bisherige Auftritte schulintern im kleinen Kreis:Es geht weniger um Professionalität, sondern um den Spass an der Sache...


 Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn bereits um 19:30 Uhr.

Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden vor Ort erwünscht
(und zwingend notwendig, damit die Veranstaltungsreihe auch in Zukunft weitergeführt werden kann!!!)

Das Ohrenkino 16 wird unterstützt von:
Klausi, Uponor Deutschland und SIEKE DESIGN –  großartig.




PEACE OF MY HEART

The Janis Joplin Story - Music & Show

Fr. 29.03.2019, 19.30 Uhr
Kino-Zeil




Eintritt: €19,-/ €25,-/€27,-

Janis Joplin, Bluessängerin und Hippie Ikone der 60er Jahre wurde zur Legende.
Nun schlüpfen Sybille Kreß und Elena Weber in die Rolle der Ausnahmemusikerin einer anderen Zeit und lassen uns teilhaben an ihrer inneren Zerrissenheit, ihrer Musik, ihren Gedanken und ihrem sehr intensiv gelebten jedoch viel zu kurzem Leben.

Nicht die Ikone, nicht der Mythos steht im Vordergrund, sondern das kontrastreiche und tumultartige Leben von Janis Joplin. Eine innerlich zerrissene junge, hochintelligente Frau, die gegen die gesellschaftlichen Konventionen rebellierte, keine Beschränkungen akzeptierte, nach Orientierung suchte, ihre Unsicherheit durch Provokationen kaschierte, nach Anerkennung gierte und weit über die Grenzen ihrer Mitmenschen, ebenso wie über die
eigenen physischen und psychischen Grenzen weit, weit hinaus ging.
Dieter Wunderlich

Nina Lorenz - Inszenierung
Denise Leisentritt - Bühne & Kostüm
Stefan Burgis - Licht
Thimo Brendel - Ton

Verlagsrechte: Hartmann und Stauffacher Verlag, Köln
Dauer etwa 1 Stunde 45 Minuten, keine Pause

Band
Konrad Haas- Klavier, Arrangements
Jürgen Hofmann - Gitarre
Martin Vogel - Gitarre und Geige
Joachim Leyh - Schlagzeug
Michael Schmidt - Bass




ROH Verdis LA FORZA DEL DESTINO

The Royal Opera

Di. 2.04.19, 19.15 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: € 23,-/ € 27,-/ € 31,-

Leonora ist in Don Alvaro verliebt. Als ihr Vater die Heirat verbietet, kommt es zu einem tödlichen Unfall, der eine von Besessenheit und Rachsucht beherrschte Tragödie in Gang setzt. Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer Oper La forza del destino (»Die Macht des Schicksals«), deren gewaltige Musik erstklassige Sänger verlangt und sämtliche theatralischen Register ziehen muss, um die Geschichte eines bitteren Rachefeldzugs über Raum und Zeit hinweg zu erzählen. Die Oper kommt in einer sensationellen, farbigen und aktionsreichen Amsterdamer Inszenierung an die Royal Opera. Regie führt Christof Loy, die musikalische Leitung hat Antonio Pappano, Musikdirektor der Royal Opera.




ROH Gounods FAUST

The Royal Opera

Di. 30.04.2019, 19.45 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: € 19,-/ € 23,-/ € 27,-

Die Geschichte von Faust, der dem Teufel für Jugend und Macht seine Seele verkauft, gibt es in vielen Versionen, von denen Gounods Oper bis heute eine der spannendsten ist. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, Diana Damrau ist seine geliebte Marguerite, und Erwin Schrott gibt den teuflischen Méphistophélès. Virtuose Hauptrollen, ein großer Chor, sensationelle Dekorationen, Balletteinlagen und ein ekstatisches Finale machen dieses Werk zum Inbegri des Bühnenspektakels, und David McVicar lässt in seiner Produktion, die er ins Paris der 1870er Jahre verlegt hat, die Palette der französischen Grand Opéra in ihrem ganzen Reichtum erstehen. Zudem enthält Gounods Partitur zahlreiche Nummern, die man aufgrund ihrer großen Popularität sofort wiederkennt und hier mit einem Ensemble großer internationaler Sänger sowie dem Royal Opera Chorus hören kann.




ROH MacMillans ROMEO & JULIA

The Royal Ballet

Di. 11.06.2019, 20.15 Uhr
Kino Zeil




Eintritt: € 19,-/ € 23,-/ € 27,-

In aller Welt kennt man Shakespeares unvergängliche Liebesgeschichte. Kenneth MacMillans Romeo und Julia ist seit seiner Urauführung durch das Royal Ballet ein Klassiker des modernen Balletts geworden. Die Choreografie fängt die Emotionen der jungen Leute ein, die sich trotz aller Hindernisse ineinander verlieben und schließlich ein tragisches Ende finden. Jede Wiederaufnahme gibt neuen Tänzern die Möglichkeit, die todgeweihten Liebenden zu interpretieren. Die gesamte Compagnie entfaltet den farbenfrohen Trubel im Verona der Renaissance: Binnen kürzester Zeit wird ein belebter Markt zum Schauplatz eines wilden Gefechts, und die Fehde zwischen den Montagues und den Capulets endet für beide Familien in einer Tragödie.




André Rieu - Maastricht Konzert 2019

LAUFZEIT: 145 Min. inkl. 15 Min. Pause

Sa 27. & So 28. Juli 2019, 17.00 Uhr
Kino-Zeil




Eintritt: Eintritt: €17,- / €19,- / €21,-
Tel. Plätze reservieren unter 09524-1601

André Rieus jährliche Konzerte in seiner Heimatstadt Maastricht ziehen jedes Jahr Fans aus allen Ecken der Welt an. Der mittelalterliche Stadtplatz bildet eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Konzerte voller Humor, Spaß und Gefühl für alle Altersgruppen – und natürlich mit großartiger Musik.
Dieses Jahr lädt André Rieu Sie ein, ihre Tanzschuhe anzuziehen – für sein spektakuläres Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen!
Schwingen Sie das Tanzbein bei einem Walzer mit André Rieu – der majestätische Walzer war so eine starke Inspiration für André während seiner gesamten Karriere, dass der Dreivierteltakt in vielfacher Hinsicht zum Rhythmus seines Lebens geworden ist. Und in diesem Jahr wird der Maestro den Walzer mit einem unvergesslichen Abend voller Musik und Tanz zum Leben erwecken.
Diese Party dürfen Sie nicht verpassen – Sommernächte sind gemacht zum Tanzen! Lassen Sie sich mitreißen von dieser magischen Feier des Tanzes auf der großen Leinwand, ganz bequem in ihrem Kino!
Begleiten Sie André Rieu, sein Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Soprane, die Platin-Tenöre und ganz besondere Gäste bei einem magischen Kinoereignis. Das Kinopublikum darf einen Blick hinter die Kulissen werfen und erlebt ein exklusives Interview mit André Rieu sowie – wie immer – einige köstliche Überraschungen. Lasst uns tanzen!