CSS Drop Down Menu by PureCSSMenu.com
 
   
 
 

Aktueller Kino-Newsletter KW 50

Liebe Kinofreunde,

Zur Verbesserung der Programm-Übersicht gibt's jetzt das
wöchentliche Kinoprogramm in Tabellenform,
ggf. zum Selber-Ausdrucken oder weitermailen.

                                -> Download Programmtabelle <-
                                -> Ansicht Programmtabelle <-

Unser Kinoprogramm vom 13.12. - 19.12.2018
 

Unser Fotostudio bietet an:
Biometrische Pass-Fotos, Reisepass-Fotos, Visa-Fotos sofort zum Mitnehmen ohne Termin!
Standard-Bewerbungsfotos ebenso, als Print und digital auf ihrem USB-Stick od. CD-Datenträger sofort zum Mitnehmen ohne Termin!
Für Ihre Karriere-Bewerbung oder Berufsporträt für Ihre Website fotografieren wir gerne profesionell im großen Studio im 1. Stock mit vorbereitendem Gespräch/Telefonat und festem Termin.

++TABALUGA++SILVESTERKONZERT BERLINER PHILHARMONIKER++100 DINGE++PHANTASTISCHE TIERWESEN 2- GRINDELWALDS VERBRECHEN++
++SCHULKINO VOR WEIHNACHTEN++Augsburger Puppenkiste: GEISTER der WEIHNACHT++ELLIOT-Das kleinste Rentier++GUARDIANS OF THE EARTH++BOHEMIAN RAPSODY++

Liebe Kinofreunde!

THEMEN KINO "GUARDIANS OF THE EARTH"
Mo. 10. Dez. 19.00 Uhr
Aktuell zur Weltklimakonferenz Kattowitz 2018!

Im Film die revolutionäre Weltklimakonferenz 2015 von Paris als elektrisierender Polit-Thriller.
Was sind das für Menschen die über die Zukunft unseres Planeten entscheiden? Wer ist Superheld und wer Superschurke?
11 Tage lang streiten 20.000 Vertreter aus 195 Ländern um ein Ziel: Die Rettung unserer Spezies.
Dieser Film ist ein wichtiges Zeitdokument und liefert entscheidenden Diskussionsstoff für die gerade jetzt stattfindende weitere Weltklimakonferenz 2018 im polnischen Kattowitz.
Es gibt zahlreiche Filme über den Klimawandel und seine Auswirkungen. Doch dieser Film beleuchtet die Thematik aus einer ganz
neuen Perspektive.
Günter Lieberth, Energieberater vom UBiZ Oberschleichach lädt ein zum anschließenden Filmgespräch mit Dipl.-Ing. (FH) Gunter Häckner zum Thema, wie wir zu den globalen Herausforderungen regionale Antworten vor Ort geben können. Weitere Gesprächspartner aus der Branche haben
ihr Kommen zugesagt!
DER ERSTE SCHRITT ZUR KLIMARETTUNG IST DER VOR DER EIGENEN HAUSTÜRE! Deutsche Umwelthilfe

Wieder im Programm: "BOHEMIAN RAPSODY" 
Der super gelungene Film zu Freddie Mercury und QUEEN:
Trailer:  KLICK HIER
 
Aktuell im Programm: "100 DINGE" 
„Kaufen macht glücklich!“ Das wurde sogar schon mal
wissenschaftlich bestätigt. 
Wobei Kaufen inzwischen nicht mehr so glücklich macht wie früher mal. Denn durch die Angewohnheit, immer mehr Geld für immer sinnlosere Dinge auszugeben, bleiben die Glücksgefühle zunehmend aus, wodurch man in der heutigen Gesellschaft immer mehr kaufen muss, um immer weniger zu spüren. Nicht ganz so niederschmetternd gesellschaftspessimistisch, aber doch mit einer ähnlichen Feststellung beginnt Florian David Fitz seine Komödie „100 Dinge“: Nach und nach ordnet er der Generation unserer Urgroßeltern, Großeltern und Eltern eine steigende Anzahl an Besitztümern zu und stellt sie den Lebensumständen vom Weltkrieg bis zum Mauerfall gegenüber. Dann kommen wir, die heutige Generation. Wir besitzen zwar im Durchschnitt mehr als 10.000 Dinge, doch das, was unsere Vorfahren antrieb – und sei es nur die Hoffnung, dass der Krieg nun endlich vorbei ist – geht vielen von uns inzwischen ab. Diese kritische Herangehensweise an das Thema Konsum ist zwar stark vereinfacht. Aber sie bildet trotzdem eine kreative Ausgangslage für ein Buddy-Movie, das sich wohltuend vom üblichen Beziehungskomödien-Einerlei abhebt. Zwar gibt es auch in „100 Dinge“ eine Liebesgeschichte, ohne die der Film womöglich sogar noch einen Tick launiger geworden wäre, aber auch so begeistern Florian David Fitz und sein Schauspiel-Kumpel Matthias Schweighöfer in einem durch und durch charmanten Großstadtmärchen, das vor allem im letzten Drittel großartig unterhält!
Fazit: In „Der geilste Tag“ fuhren Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz noch mit angezogener Handbremse. 
Mit dem gewohnt hochwertig produzierten „100 Dinge“ liefern sie nun eine hinreißende Mischung aus herzlich-alberner Buddy-Komödie und aufrichtigem Großstadtmärchen ab!
Trailer:  KLICK HIER

Aktuell im Programm und zu jedem Adventssonntag wieder: Die Augsburger Puppenkiste: "GEISTER DER WEIHNACHT"
Trailer:  KLICK HIER

Aktuell im Programm: "PHANTASTISCHE TIERWESEN 2 - GRINDELWALDS VERBRECHEN" Super-Fantasy in 3D!!
Trailer:  KLICK HIER

Für unsere jüngsten Fans aktuell im Programm: "ELLIOT - DAS KLEINSTE RENTIER"
Trailer:  KLICK HIER

Ach so...da war doch noch was: 
Am Samstagabend 1. Dezember des Jahres 1953 wurde in Zeil das damals dritte Kino eröffnet: Das Capitol-Theater Lichtspielhaus.
Zum 65igsten Geburtstag des Kinos und zur Erinnerung daran geht's hier zur Bildergalerie von der Eröffnung des Zeiler Capitol Kinos am 1. Dez. 1953 und Geschichtliches,
das unser Stadthistoriker Ludwig Leisentritt gesammelt hat und uns freundlicherweise zur Verfügung stellt:
http://www.foto-kino-schneyer.de/capitol/events_rueckblick.php 
Noch ein sehr interessantes Thema: Der Besuch des Visionkino Kongress 18 am 22./23. Nov. 18 im Erfurter Kaisersaal, bei dem u.a. auch die Regisseure Wim Wenders, SebastianSchipper und Aron Lehmann zu Gast waren und Marcus H. Rosenmüller seinen neuen Film vorstellte: "Unheimlich perfekte Freunde" startet voraussichtlich am 4.4.2019. 
In einer ganzen Reihe von Workshops und Podien referierten und diskutierten namhafte Filmschaffende, Kinomacher und Pädagogen über die Implementierung von Filmbildung in Lehrpläne, Filmkultur im ländlichen Raum und filmpädagogische Arbeit im Kino vom Vorschulalter über Grundschule zu Realschulen und Gymnasien.
Abschließend wurden Filme vorgestellt, die uns demnächst begeistern werden. Versprochen! 
"Der Junge muss an die frische Luft", "Checker Tobi und das Geheimnis des Planeten", "Alfons Zitterbacke", "Deutschstunde", "Narziss und Goldmund", "Fritzi - Eine Wende-Wunder-Geschichte" und "Roads".
Hier die Bildergalerie vom Kongress:
http://www.foto-kino-schneyer.de/capitol/events_rueckblick.php

Demnächst:
LIVE aus BERLIN - Das SILVESTERKONZERT der Berliner Philharmoniker mit Daniel Barenboim, Klavier & Dirigent
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Maurice Ravel
Live im Capitol-Kino Zeil am Mo. 31.Dez. 17.00 Uhr
Begrüßung im Kinofoyer mit Silvester-Häppchen & Sekt ab 16.00 Uhr
Bitte reservieren Sie jetzt tel. unter 09524-1601.
 
Liebe Gäste, das Kinoteam freut sich sehr auf Ihren Besuch unserer Filme & Events!
 
Bruno Schneyer & das Kinoteam



Specials